gianna

Gianna Frölicher, lic. phil.

Studienberatung & Lehrplanung

Tel.: 044 634 35 11

Raumbezeichnung: PLG-102

Präsenzzeiten: Montag (home office), Dienstag und Freitag

giannamaria.froelicher@uzh.ch

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung jeweils dienstags oder freitags möglich. Bitte per Email kontaktieren.

Biographie

Gianna Frölicher studierte Slavistik und Germanistik in Zürich (2005-2012). Sie absolvierte ein Austauschsemester und mehrere Forschungsaufenthalte in Minsk, Belarus. Von 2012-2018 arbeitete sie als Assistentin am Lehrstuhl von Sylvia Sasse am Slavischen Seminar der Universität Zürich. In ihrer Dissertation untersucht Gianna Frölicher sowjetische Agitationsgericht-Theaterstücke der 1920er bis frühen 1930er Jahre und deren Transformationen von der Revolution bis hin zum beginnenden stalinistischen Terror.

Publikationen

Herausgaben

"Dieser Mont Blanc verdeckt doch die ganze Aussicht!". Der literarische Blick auf Alpen, Tatra und Kaukasus, hg. von Gianna Frölicher, Malgorzata Gerber, Nina Seiler, Sylvia Sasse, Zürich: Edition Schublade 2016.

Edition

Gerichtstheater. Drei sowjetische Agitgerichte, hg. von Gianna Frölicher und Sylvia Sasse, Leipzig: LLV 2015. [inkl. Vorwort, Einführungen und Kommentare zu den jeweiligen Stücken]

Artikel

"Aktive Partizipation oder inszenierte Mitsprache? Sowjetische Agitationsgerichte der 1920er Jahre", in: Marc Caduff / Stefanie Heine / Michael Steiner (Hgg.), Die Kunst der Rezeption, Bielefeld 2015, S. 141-158.

"Das 'richtige' Sehen: Zeugen im sowjetischen Gerichtstheater", gemeinsam mit Sylvia Sasse, in: Zeugen in der Kunst, hg. von Sybille Krämer und Sibylle Schmidt, München: Fink 2016, S. 61-83.

"Das Ende der Diskussion. Theater und Gericht in Sergej Tret'jakovs Ich will ein Kind! und Andrej Platonovs Dummköpfe an der Peripherie", in: Sergej M. Tret'jakov, Ich will ein Kind! Aufführungen und Analysen, Bd. 2, hg. von Tatjana Hofmann und Euard Jan Ditschek, Berlin 2019, S. 222-239.

Übersetzungen

Leningradskij Proletkul’t, "Gericht über eine Kurpfuscherin (1925)". in: Gerichtstheater. Drei sowjetische Agitgerichte, hg. von Gianna Frölicher und Sylvia Sasse, Leipzig: LLV 2015, S. 33-53.

Boris Gerasimov, "Gericht über einen Bücherschänder (1932)", in: Gerichtstheater. Drei sowjetische Agitgerichte, hg. von Gianna Frölicher und Sylvia Sasse, Leipzig: LLV 2015, S. 121-152.

Markin, Alexander, Mои горы. Meine Berge. Aus dem Russischen von Olga Bronnikowa, Gianna Frölicher, Alexander Markin und Anne Krier. In: "Dieser Mont Blanc verdeckt doch die ganze Aussicht!". Der literarische Blick auf Alpen, Tatra und Kaukasus, hg. von Gianna Frölicher, Malgorzata Gerber, Nina Seiler, Sylvia Sasse, Zürich: Edition Schublade 2016, S. 308-329.

Tëmkin, Dmitrij und Slepjan, Iosif, „Was von den Zuschauern während der Inszenierung verlangt wird (1920)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 73-74.

Nikulin, Lev, „Der achte November 1920 (1920)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 75-76.

Lenskij, F., „Die Ausstellung zum Großen Oktober (1920)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 147-148.

O.A. „Bei den Proben zur Inszenierung Sturm auf den Winterpalast (1920)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 149.

O.A., „Die Kinematografie und die Inszenierung Sturm auf den Winterpalas t(1920)“,, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 150.

O.A., „Sturm auf den Winterpalast. Ein Erfahrungsbericht (1920)“,, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 151-152.

O.A., „Proletarische Handlung. Bei der Inszenierung Sturm auf den Winterpalast (1920)“,, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 153.

O.A., „Sturm auf den Winterpalast (1920)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 160-163.

Gvozdev, Aleksej und Piotrovskij, Adrian, „Petrograder Theater und Feste in der Ära des Kriegskommunismus (1933)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 230-233.

Volkov-Lannit, Leonid, „Geschichte wird mit dem Objektiv geschrieben (1971)“, in: Evreinov, Nikolaj, Sturm auf den Winterpalast, hg. von Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia Sasse, Zürich-Berlin: Diaphanes 2017, S. 243-249.

Rezensionen und Interviews

"Heuschreckenmusik" zu Valžyna Morts Gedichtband "Tränenfabrik", in: novinki. Neuerscheinungen aus Ost-, Mittel- und Südosteuropa, September 2010
[http://www.novinki.de/html/gegengelesen/Rezension_Mort.html]

"Ein Stück Euphorie trage ich bis jetzt in meiner Seele". Ein Interview mit Ihar Skrypka, in: novinki. Neuerscheinungen aus Ost-, Mittel- und Südosteuropa, März 2013
[http://novinki.de/html/zurueckgefragt/Interview_Skrypka.html]