Lehre

Die Lehre am Slavischen Seminar umfasst zeitgenössisch wie historisch ausgerichtete Veranstaltungen zu den Sprachen, ihren Strukturen und ihrer Verwendung sowie zu Literatur, Kunst oder Theater in Ostmitteleuropa, auch im interkulturellen Vergleich. Einen wichtigen Teil des Studiums bildet das Erlernen und/oder Vertiefen einer oder mehrerer slavischer Sprachen (Russisch, Polnisch, Tschechisch, Bosnisch/Kroatisch/Montenegrinisch/Serbisch).