Sprachkurse

BKMS, Polnisch, Russisch oder Tschechisch lernen?!

Der Erwerb einer oder mehrerer slavischer Sprachen (Russisch, Polnisch, Tschechisch oder Bosnisch/Kroatisch/ Montenegrinisch/Serbisch) bildet einen wichtigen Bestandteil des Studiums. Wer Vorkenntnisse einer slavischen Sprache mitbringt (Herkunftssprache, Gymnasium, Sprachaufenthalte etc.) kann diese im Studium vertiefen und/oder beim Erwerb einer weiteren slavischen Sprache gewinnbringend einsetzen.

Die meisten unserer Sprachkurse sind auch für Auditorinnen und Auditoren oder Studierende anderer Programme geöffnet. Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt Kontakt zur Dozentin/ zum Dozenten des betreffenden Kurses auf oder melden Sie sich per Mail bei der Studienberatung (E-Mail: studienberatung@slav.uzh.ch).

Es gibt auch die Möglichkeit, über die Semesterferien oder im Rahmen eines Austausches die Sprachen intensiv direkt vor Ort zu lernen. Mehr Informationen dazu auf der Seite Mobilität

Sprachenangebot