Russisch-Zertifikat TRKI

In Kooperation mit der Philologischen Fakultät der Sankt Petersburger Staatlichen Universität bietet das Slavische Seminar der Universität Zürich den Studierenden die Möglihckeit, ein international anerkanntes Sprachenzertifikat für Russisch (TRKI) zu erwerben.

Das Zertifikat TRKI wird im Rahmen eines langfristigen Forschungsprojekts der Association of Language Testers in Europe (ALTE) vom Bildungsministerium der Russischen Föderation und der Sankt Petersburger Staatlichen Universität angeboten. Das Zentrifikat orientiert sich an den Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Die Teilnahme an der Prüfung ist als eine zusätzliche Option zum regulären Sprachstudium freiwillig. Da das Zertifikat Vorteile bei Bewerbungen bieten kann, empfiehlt es sich u.a. für diejenigen, die vorhaben, in Russland zu studieren oder sich beruflich im russischsprachigen Kontext zu orientieren.

Prüfungsverlauf

Geprüft werden schriftliche und mündliche Sprachfertigkeiten. Die Prüfungen bestehen auf allen Stufen aus folgenden Teilprüfungen: Wortschatz und Grammatik; Leseverständnis; Schreiben von Texten; Hörverstehen; Mündliche Prüfung, Gespräch

Requirements_TRKI (DOCX, 178 KB)

Trebovanija_TRKI (DOCX, 914 KB)

Sprachniveaus

Vorbereitung zur Prüfung

Vor der Anmeldung wird eine Konsultation bei Olga Burenina empfohlen und es besteht die Möglichkeit, einen Einstufungstest zu machen.

TRKI-Sprechstunden finden im Herbstsemester 2018 im Raum 104, Plattenstrasse 42, 8032 Zürich von 14.00 bis 16.00 Uhr an den folgenden Daten statt:

  • 11. Oktober 2018
  • 25. Oktober 2018
  • 1. November 2018
  • 15. November 2018
  • 29. November 2018
  • 6. Dezember 2018
  • 20. Dezember 2018

Die Daten fürs Frühlingssemester 2019 werden im Dezember publiziert.

TRKI-Einstufungsprüfungen werden jede Woche durchgeführt, wenn genügend Anmeldungen eingegangen sind (mind. 3).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Olga Burenina.

Anmeldung zur Prüfung

Die nächsten TRKI-Prüfungen finden vom 1. bis 4. Juni 2019 statt. Anmeldeschluss ist der 19. April 2019. Die Anmeldung kann innert 4 Wochen nach der offiziellen Anmeldung storniert werden.