Kolloquium Slavistische Linguistik

Programm für das Kolloquium im FS 2022

Ort: Slavisches Seminar, Plattenstrasse 43, 8032 Zürich, PLG-1-111 oder online (s. Angaben unten)

Zeit: Mittwoch 16:00-17:30 Uhr

Alle Interessenten sind sehr herzlich eingeladen!

Ein Zoom-Link wird auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

Kontakt: Florian Wandl (florian.wandl@uzh.ch)

Programm FS 2022

09.03

Christina Clasmeier (Bochum): Adjektivstellung in der polnischen Nominalphrase (PDF, 211 KB)

online
23.03.

Magdalena Kaltseis (Klagenfurt): „Und das kann nur ein Muttersprachler!“ – Sprachideologische Annahmen im Konzept des native speaker am Beispiel der Didaktik von Russisch und Französisch als (Fremd-)Sprachen (PDF, 241 KB)

online
06.04.

Adrian Kuqi (Zürich): Variation in der Tempusverwendung in albanischen Erzählungen (PDF, 162 KB)

PLG-1-111
27.04.

Mi-Cha Flubacher (Wien): A sociolinguistic perspective on transnationalism: Gendered geographies of power and languaged technologies of regulation (PDF, 211 KB)

online
11.05.

Stefan Savić (Zürich): Die untoten Tempora im Slavischen: Aorist, Imperfekt und Plusquamperfekt und was aus ihnen geworden ist (PDF, 163 KB)

PLG 1-111
25.05. Marek Majer (Łódź): A closer look at two early Slavic loanwords in Albanian: vabëk ‘poor’, prondit ‘bring about’ (PDF, 262 KB)

online

 

Das Programm für das FS 2022 finden Sie hier (PDF, 245 KB)

Programm HS2021 (PDF, 257 KB)

Programm FS2021 (PDF, 71 KB)

Programm HS2020 (PDF, 61 KB)