Kolloquium Slavistische Linguistik

Programm für das Kolloquium im HS 2020

 

Zeit: Mittwoch 16:00-17:30 Uhr

Ein Zoom-Link wird auf Anfrage (s. Kontakt) gerne zur Verfügung gestellt.

Kontakt: Florian Wandl (florian.wandl@uzh.ch), Dolores Lemmenmeier (dolores.lemmenmeier@uzh.ch) und Barbara Sonnenhauser (barbara.sonnenhauser@uzh.ch)

 

Programm HS 2020

Angaben folgen

23.09.

Agnes Kim (Wien) Kontakt zwischen dem Deutschen und slawischen Sprachen im Wien des 19. Jahrhunderts (PDF, 171 KB)

14.10.

Malinka Pila (Konstanz): Slavic Alpine micro-varieties as part of an 'Alpen-sprachbund'? (PDF, 163 KB)

28.10.

Ivan Šimko (Zürich): Standardisierung im balkanslavischen Kontext (PDF, 166 KB)

04.11.

Teodora Vuković (Zürich): Variation in the corpus of spoken Torlak (PDF, 188 KB)

11.11.

Shpresa Jashari (Zürich): Albanisch im Kontext von Migration und Transnationalität (PDF, 114 KB)

18.11.

Nicolas Fischer: Das morphologische Verb und seine Relevanz im Satz. Ein Blick zurück. (PDF, 157 KB)

25.11. Anastasija Makarova (Zürich), Maria Marozova (St. Petersburg) & Aleksandr Rusakov (St. Petersburg): Linguistic Complexity of South Slavic Dialects (PDF, 188 KB)
02.12.

Dolores Lemmenmeier (Zürich): BKMS als Herkunftssprache in der Schweiz (PDF, 111 KB)

09.12.

Florian Wandl (Zürich): Zur Akzentuierung des definiten Adjektivs im Slavischen

16.12.

Leńka Scholze (Zürich): Possessiva im Obersorbischen (PDF, 208 KB)

 

Das Programm finden Sie als PDF hier (PDF, 61 KB)