Literaturwissenschaftliche Forschungsprojekte

In der literaturwissenschaftlichen Forschung konzentrieren wir uns auf Literatur-, Kultur- und Theatertheorie im 20. Jahrhundert.

Dazu gehören Projekte zu Literatur/Kunst/Theater und Recht (Frimmel, Frölicher, Meindl, Sasse), zur Wechselwirkung von Poetry & Performance (Glanc, Hänsgen), zur Verbindung von journalistischem und literarischen Schreiben in der russischen Avantgarde (Hofmann), zur Sexualität in Literatur, Kunst und Film in Jugoslawien um 1968 (Meindl), zum Hiphop in Post-Jugoslawien (Popović), zu Geheimdienstarchiven als Kunstarchiven (Krasznahorkai, Sasse) und zum "Sturm auf den Winterpalast" als Revolutionsnarrativ (Hürlemann).

Die Forschung ist nicht nur in Form von Büchern präsent, sondern auch in Ausstellungen: Arns, Sasse: „Der Sturm auf den Winterpalast. Forensik eines Bildes“ (Zürich, Dortmund, Łodz, bald in: Tjumen (2020), Glanc, Hänsgen: Poetry & Performance (Žilina, Belgrad, Zürich, Dresden, bald in Wrocław, Dnipro), Krasznahorkai, Sasse: „Artists & Agents. Performance Art and the Secret Police“ (Dortmund 2019). Für unsere Ausstellungen haben wir verschiedene Preise bekommen (u.a. Justus Bier Preis für KuratorInnen 2018 für Projekt und Publikation "Sturm auf den Winterpalast – Forensik eines Bildes“. Ausstellung im Hartware MedienKunstVerein im Dortmunder U, 25. November 2017 – 8. April 2018 (http://www.helga-pape-stiftung.de/aktuelles.html), der "Biela kocka“ ("white cube") Award 2018 für die Ausstellung "Poetry&Performance" in der Nová synagóga in Žilina (Slowakei), 22. December 2017 - 8. März 2018.

Laufende Drittmittelprojekte

Titel Team Laufzeit   Mittel

Behind Potemkin's Villages: Crimea Between Art and Crisis

Projektskizze  (PDF, 73 KB)

Projektleitung: Dr. Tatjana Hofmann

Projektmitarbeiter: Cyril Venzin, M.A.

2020-2021   SNF (Spark)

Staging (In)Justice. World Premiere of Nikolai Evreinov's "Steps of Nemesis"

 Prof. Dr. Sylvia Sasse

Yuri Birte Anderson

2020-2022

 

SNF (Agora)

 

 "Enchanted Island": Interactive Documentation of Alterity in Moscow in the early 1970s.  

 Alexander Markin

2021-2022

 

SNF (Spark)

Laufende Qualifikationsarbeiten

Name Titel

Doktorandin: Gianna Frölicher
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Theater und/oder juridische Praxis - Sowjetisches Gerichtstheater der 1920er und frühen 1930er Jahre

Doktorand: Andri Hürlemann
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Kunst als Geschichtsproduzent. Die mediale Entstehung und Entwicklung eines Geschichtsmythos anhand des Beispiels „Sturm auf den Winterpalast“

Doktorand: Dušan Brozman
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Dualismen und Triaden in der Kunst der slowakischen Neo-Avantgarde. Zu einer Deutung ihrer Bildsprachen

 

Doktorand: Max Glauner
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Kollaborative: Formen der Zusammenarbeit in der zeitgenössischen Kunst

Doktorandin: Nastasia Louveau
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuer: Prof. Dr. Philip Ursprung 

The Couple as Method. Configurations of the Pair in Performance Art (1968-1989)

Doktorandin: Anastasiia Eichl
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Towards understanding opinions on social networking sites: a cross cultural approach

Habilitationsprojekt: Tatjana Hofmann 

 

Unterwegs durch Russlands Umbrüche. Zur Medialität der Reiseskizze im langen 20. Jahrhundert

Habilitationsprojekt: Matthias Meindl

 

"Bilder sexueller Befreiung – und ihres Scheiterns. Das jugoslawische und postjugoslawische Kino und die sexuelle Revolution" 

 

Buchprojekte

Projektleitung Titel

Prof. Dr. Sylvia Sasse, Dr. Matthias Meindl

Buch: "Literatur vor Gericht. Ästhetische Debatten vor Gericht"

Prof. Dr. Sylvia Sasse, Prof. Dr. Renate Lachmann, Prof. Dr. Rainer Grübel

Edition bislang unveröffentlichter Schriften von Michail Bachtin

Prof. Dr. Sylvia Sasse, Prof. Dr. Georg Witte, Dr. Sabine Hänsgen

deutsche Übersetzung von: KD (Kollektivnye dejstvija): "Poezdki za gorod" (Kollektive Aktionen, "Reisen aus der Stadt", Verlag diaphanes Zürich, Berlin, aus dem Russischen von Sabine Hänsgen, Georg Witte und Anja Schlossberger)

 

 

 

Abgeschlossene Qualifikationsarbeiten

Name Titel

Doktorandin: Ieva Bisigirskaite
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Katrin Meyer

Choosing a surname of her own: non(neo)-traditional femininities in contemporary Lithuania
Doktorandin: Jelica Popović 

Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuer: Prof. Dr. Jurij Murašov (Uni Konstanz)

Ovaj Balkan je ljudi stvoren za rep’ – ‚Dieser Balkan, Leute, ist für den Rap gemacht'

 

Habilitandin: Dr. Tatjana Petzer
 

Synergie. Technik und Glaube in der Slavia Orthodoxa

Doktorandin: Nina Seiler
Erstbetreuer: Prof. Dr. German Ritz
Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Feministische Kritik im postsozialistischen Polen. Intertextualität – Intonation – Ideologem

Doktorandin: Anne Krier
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Susi Frank (HU Berlin)

Exklusionserfahrung von Avvakum bis Šalamov: Gefängnis- und Lagerhaft in der russischen Literatur des 18.-20. Jahrhunderts

Doktorandin: Sandra Frimmel
Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Erstbetreuerin: Prof. Dr. Susanne von Falkenhausen (HU Berlin)

Kunsturteile. Gerichtsprozesse gegen Kunst, Künstler und Kuratoren in Russland seit der Perestroika

Böhlau Verlag

Doktorand: Matthias Meindl
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuer: Prof. Dr. Georg Witte (FU Berlin)

Politische Positionierungen in Literatur und Kunst im postsowjetischen Russland: Kunst/ Literatur und Aktivismus

Doktorandin: Tatjana Hofmann
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Susanne Frank (HU Berlin)

Die Ukraine schreiben. Ethnografische "Einstellungen" in ukrainisch- und russischsprachiger Prosa (1991-2011)

Link zum Buch

Doktorand: Torben Philipp
Erstbetreuerin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Susanne Frank (HU Berlin)

Torben Philipp: "Zwischen Blindheit und Allsicht. Fotografische und poetische Konstellationen des Sichtbaren im russischen Realismus"

Zweitbetreuungen

Thomas Skowronek: "Marktgestalten in Sorge. Zur Poetologie ökonomischer Dinge am Beispiel von Galerien für zeitgenössische Kunst in Polen und Russland (1980-2000). Erstgutachterin: Prof. Dr. Susanne Frank (HUB), Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Seraina Renz: "Kunst als Entscheidung. Performancekunst der 70er Jahre am Studentischen Kulturzentrum Belgrad", Erstgutachter: Prof. Dr. Philip Ursprung (ETH), Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Natalia Ganahl, "Zentralperspektive vor und nach der russischen Revolution: Zur Archäologie eines Dispositivs (1910-1940)", Erstgutachter: Prof. Dr. Philip Ursprung (ETH), Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Marija Tagangaeva »Де-конструкция традиций. Изобразительное искусство Бурятии в советском и постсовестском пространстве« (De-konstruktion der Tradition. Die burjatische Kunst in sowjetischen und postsowjetischen Raum), Erstgutachter: Prof. Dr. Ulrich Schmid (Uni St. Gallen), Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sylvia Sasse

Nicole Marie-Michele Seeberger: "Ilya Kabakov und das Dialogische. Eine Annäherung mit den Mitteln der Literaturwissenschaft", Erstgutachter: Prof. Dr. Philip Ursprung (ETH), Zweitgutachterin: Prof. Dr. Sylvia Sasse